preload1 preload2 preload3 preload4 preload5 preload6 preload7 preload8 preload9 preload10 preload11 preload12 preload13
  • 8

    Jakob

    Schade ist, dass Aliase und Sym-Links damit nicht mehr funktionieren, wenn man sie verschlüsselt haben möchte. Ansonsten eine super Lösung, vielen Dank dafür!

    Kommentar: 8 von 8
  • 7

    Nasendackel

    Wie gesagt, man kann es ja sehr gut selber bauen… ist ja alles da!

    Kommentar: 7 von 8
  • 6

    Rafael

    Ich kann die Open Source Alternative tatsächlich nicht mehr finden, auch Google versagt leider. Ich bin zwar jetzt auf das mir auch neue Cloudfogger gestoßen, doch die scheinen auch geschlossen zu entwickeln.

    Kommentar: 6 von 8
  • 5

    Thorsten

    Habe es bei Boxcryptor immer so verstanden, dass man die Container auch immer mit EncFS entschlüsseln kann.

    Mich würde aber auch die Alternative von Rafael interessieren….

    Kommentar: 5 von 8
  • 4

    Nasendackel

    Wollte gerade auf Boxcryptor wechseln und habe mit Schrecken festgestellt, dass sie nun eine eigenes FS verwenden. Also nichts mit OpenSource. Ne, dann nicht. Gerade bei verschlüsselten Daten möchte ich nicht von nur einer Software abhängig sein.

    Kommentar: 4 von 8
  • 3

    Rafael

    Und dazu habe ich mal vor ein paar Monaten die passende App inkl. Menubar-Icon gebastelt (Farbe = gemountet / schwarz = nicht eingebunden). Ein Bildschirmschnappschuss ist hier.

    Es gibt übrigens mittlerweile eine kostenlose Alternative zu BoxCryptor, die auch aus Deutschland kommt. Der Name ist mir leider nur entfallen.

    Kommentar: 3 von 8
  • 2

    Nasendackel

    Boxcryptor macht nichts anderes als Encfs. Sprich die Scripte. Warum soll ich dafür zahlen. Zudem kann ich mit Encfs auch mehr machen und es ist open-source. Sprich mehr Sicherheit. Gerade bei Crypto hab ich das lieber. Aber wie gesagt: Aluhut. Hab mir Boxcryptor angeschaut, aber warum für das gleich 30 € ausgeben (die freie version kann nur 2 GB)

    Kommentar: 2 von 8
  • 1

    Thorsten

    Noch einfacher ist es, wenn du BoxCryptor nehmen würdest. Gibt es für Mac und Windows. Mache ich zB.

    Kommentar: 1 von 8

  • 2

    Dry

    Erkenne nicht alle. Hallervorden ist dabei. Das ist schon mal gut. Und wichtig. Und richtig.

    Kommentar: 2 von 2
  • 1

    Heuni

    Da könnte ich auch etliche malen – wenn ich malen könnte

    Kommentar: 1 von 2

  • 1

    tigion

    Der Bildschirm war mir einfach zu Schade ;)

    Kommentar: 1 von 1

  • 17

    musicampus

    Als Ü-Ei der Bloggeria hast Du doch einen Ruf zu verteidigen. Also los!

    Kommentar: 17 von 17
  • 16

    tigion

    Habe deutlich geantwortet.

    Kommentar: 16 von 17
  • 15

    Dry

    Nope

    Kommentar: 15 von 17
  • 14

    Nasendackel

    Oh. Da kommen ja all die alten Hasen aus den Löchern…

    Kommentar: 14 von 17
  • 13

    Guennersen

    Verdammt. Jetzt ist mir der Stylus abgebrochen. Ich wollte JA ankreuzen…

    Kommentar: 13 von 17
  • 12

    ad

    Hallo??? Du willst doch nur eine Rechtfertigung zum Basteln haben. Also – klares JA von mir. Lass deine Frau Rasen mähen. Die kann das auch.

    Kommentar: 12 von 17
  • 11

    Dave

    Responsive Design stellt in Sachen Design selten enen Mehrwert dar. Deshalb in desem Falle: klares Nein! Wobei ich mich auch gerne eines Besseren belehren lassen würde …

    Kommentar: 11 von 17
  • 10

    Nasendackel

    Dann mach ich mich mal in der nächsten Zeit dran….

    Kommentar: 10 von 17
  • 9

    Matthias

    Jup, ich finde für deinen Spieltrieb unerlässlich!

    Kommentar: 9 von 17
  • 8

    Nasendackel

    Das Problem wird klar das Aussehen sein. Ich will auch kein extra Template, sondern dieses soll sich anpassen.

    Kommentar: 8 von 17
  • 7

    Acky

    Eigentlich nicht. Aber so ein Reporterblock statt des Buchs würde auf einem kleinen, mobilen Schirm schon gut aussehen, oder? :)

    Kommentar: 7 von 17
  • 6

    Geiststreicher

    In deinem Fall bin ich ausnahmsweise mal kein Verfechter des responsive Design, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es NOCH geiler aussehen könnte. Und ich liebe dieses Design hier!

    Kommentar: 6 von 17
  • 5

    TomTom

    Ich lese Dein Blog auf dem iPhone in “Simple RSS+” und muss sagen, dass ich es so als ausreichend bezeichne. Grafiken/Fotos werden ohnen Probleme dargestellt. Somit: kann so bleiben!

    Kommentar: 5 von 17
  • 4

    Michael

    Ja, ich lese Blogs meistens am Smartphone, da ist eine Desktop-Version nicht optimal. :-)

    Kommentar: 4 von 17
  • 3

    Maik_Wi

    Ja, weil es ewig dauert, wenn man mit einem gedrosselten datenvolumen aufruft.

    Kommentar: 3 von 17
  • 2

    eay

    Nicht zwingend, aber alleine schon weil ich sehen will, wie du das umsetzt: Ja! ;)

    Kommentar: 2 von 17
  • 1

    Jürgen

    Nö.

    Kommentar: 1 von 17

  • 5

    Thorsten

    Da siehst du mal, wie man dich noch überraschen kann, Christoph :)

    Kommentar: 5 von 5
  • 4

    Nasendackel

    @thorsten: Hätte ich jetzt gar nicht erwartet ;)

    Kommentar: 4 von 5
  • 3

    Thorsten

    Wir haben 3 davon hier im Haushalt :)

    Kommentar: 3 von 5
  • 2

    Nasendackel

    Ich muss gerade echt viele Termine notieren, die ich NICHT vergessen darf. Die ganzen Kalender-Apps dauern da zu lange. Bin sehr begeistert von dem Teil

    Kommentar: 2 von 5
  • 1

    Jürgen

    Gute Entscheidung!! (und das sage ich nicht, weil Taschenbegleiter aus dem Saarland kommt ;- ) )

    Kommentar: 1 von 5

  • 5

    Nasendackel

    ja, sunrise ist super, aber nicht ios7 genug…

    Kommentar: 5 von 5
  • 4

    fm

    Vielleicht auch Sunstroke (ebenfalls ausschließlich für Fever) ausprobiert?

    Kommentar: 4 von 5
  • 3

    Maik

    Auf dem iPhone muss ich dir leider zustimmen, bis auf Reeder gibt’s da wirklich nichts gutes. Auf dem iPad bin ich mit MrReader sehr zufrieden. :)

    Kommentar: 3 von 5
  • 2

    Nasendackel

    Ja, man merkt das der Developer mit der App das Programmieren gelernt hat. Für mich kommt sie trotz der fehler am nächsten an Fever° ran.

    Kommentar: 2 von 5
  • 1

    Maik_Wi

    Irgendwie versuche ich es immer mal wieder mit der App, finde aber immer noch zu viele nervige Bugs. Aktuell kann man Text nicht vernünftig markieren :(

    Kommentar: 1 von 5

  • 3

    Reen

    alles gut beim hafenwasser :-) viel arbeit, aber wir sind glücklich

    Kommentar: 3 von 3
  • 2

    Nasendackel

    Danke! Und sonst alles gut?

    Kommentar: 2 von 3
  • 1

    Reen

    Du wirst ja ein richtiger Bob der Baumeister :-)

    Kommentar: 1 von 3

...