preload1 preload2
  • 4

    Stefan

    Und ich hab es noch immer nicht geschafft ihn anzusehen. Bin auch schon gespannt auf dieses HFR 3D, viele Sagen ja das es schon zu scharf ist und alles dann nicht wie ein Film wirkt sondern eher unrealistisch und man die ganzen Requisiten erkennen kann.. Aber das kann ich mir nicht vorstellen. Der Peter wird sich schon was dabei gedacht haben.

  • 3

    O-Jay

    Habe ihn auch in HFR 3D gesehen. Mit Ausnahme einiger weniger Szenen konnte ich die von vielen geäußerte Kritik an der Technik eigentlich nicht nachvollziehen. Inhaltlich sowieso beste Unterhaltung.

  • 2

    Nasendackel

    Dann schau ihn nochmal in 48 und 3d. War sehr positiv überrascht

  • 1

    Matthias

    War sehr positiv überrascht, allerdings bevorzugt in 2D. Das ist immer noch echtes Kino :)

  • 2

    Nasendackel

    Ah. notiert. Den Film mochte ich.

  • 1

    Matthias

    Ich kann dir “Fargo” ans Herz legen – ein 10-Teiler mit Martin Freeman. Grandios! Das beste Fundstück auf Netflix :)

  • 2

    Dry

    Ja. Kenne das.

  • 1

    toolted

    Da stimme ich dir vollkommen zu. Nutze das schöne Wetter mit Kind und Frau. Der nächste Winter kommt bestimmt.

  • 3

    DAS_STROMKOPF

    nicht nur das cover, auch der titel “nord-nordwest” ist ja ne direkte anspielung auf den original titel des hitchock klassikers “north by northwest” (deutsch “der unsichtbare dritte” glaub ich). schon echt nördi, nech? :)

  • 2

    nasendackel

    Das hab ich bei dem Cover auch sofort gedacht. Kommt sogar ne kleine anspielung darauf in der folge vor.

  • 1

    DAS_STROMKOPF

    TKKG mit einer Hitchcock hommage, dass ich das noch erleben darf… ;)

  • 1

    Toolted

    Neues Schild von Dobrindt:
    Achtung Imperiale Truppen kreuzen den Weg!

  • 4

    Nasendackel

    Genau, die Systemanforderungen sind auch wesentlich geringen. 55 MB auf der Festplatte

  • 3

    Toolted

    Osx wird jetzt verbannt.

  • 2

    Nasendackel

    Ja, 1.50 € bei eBay

  • 1

    ad

    NEEEE, ne? :D

  • 4

    Nasendackel

    das ist die floppy. die ibm ps/2 hatten damals ein 2,88 mb laufwerk. du nutzt dienl seite richtig. man sieht die überschrift nicht. da ist der besondere service für die feedleser ;)

  • 3

    Vincent

    Was ist denn das mit der 2.88 drauf? Auswurfknopf für die Floppy? Ich dachte im ersten Moment sieht aus wie ein USB Stick, aber kann ja irgendwie nicht sein ;)

    Und eine Offtopic-Frage: nutze ich eigentlich die Website falsch oder sieht man da nirgends die Überschriften, die man im Feedreader sieht?

  • 2

    Nasendackel

    jop, hatte Bock auf nen richtig alten pc.

  • 1

    Toolted

    Aufgehübscht?!

  • 3

    Toolted

    Man das kommt mir bekannt vor. Waren wir nicht richtig “Retro”.
    Wie wir in einem Kinderzimmer ohne TV und Co überleben konnten! Ach jetzt fällt es mir ein, wir waren ja draußen. :)

  • 2

    Nasendackel

    Mangels Video und TV im Kinderzimmer gab es damals faste jede TV-Serie als Hörspiel-Kassette. Meist war es nur die Audio-Spur.

  • 1

    Toolted

    Airwulf, wusste gar nicht das es eine Hörspielreihe gab.
    Ich kann mich gut an Commander Perkins erinnern. Folge 5 war die Erste in meinem Besitz. Leider befinden sich die 9 Folgen nicht mehr bei mir.

  • 4

    ad

    Ich dachte schon, Leute die alte Macs sammeln sind bekloppt…

  • 3

    tigion

    Leider alles vor Ewigkeiten schon weggegeben oder entsorgt.

  • 2

    Nasendackel

    Genau. Lucasarts-Adventuer auf richtiger Hardware. Oder Civilization, Tie-Fighter, etc…

  • 1

    Heuni

    Auf dem 486er meines Vaters habe ich tolle Spiele gespielt. “Rockford”, “Larry 1 & 2″, GTA 1 (falls es lief), Formel 1, Lemmings…